Nach zweijährigem Stillstand im Vereinsleben, bedingt durch die Corona Pandemie, fand am 1. April 2022 auf Einladung unseres Kompanievorstandes erstmals wieder eine Jahreshauptversammlung im Stammlokal Europäischer Hof statt. Zahlreiche Positionen des Vorstandes waren durch Wahlen zu bestätigen oder neu zu besetzen. Nach Rechnungslegung durch den Kassierer Moritz Bocksteegers beantragten die beiden Kassenprüfer die Entlastung des Kassierers und des Vorstandes. Die Versammlung folgte dem Antrag einstimmig. Hiernach trat die zweite Vorstandsgarnitur Satzungsgemäß von ihren Ämtern zurück. Der Hauptmann beantragte die Wiederwahl der zürückgetretenen Brüder sowie die Position des zweite Kassierers mit dem Bruder Philipp Giertz zu besetzen der sich hierfür zur Verfügung gestellt hatte. Die Versammlung folgte diesem Antrag. Daraufhin erklärte der erste Hauptmann Marcel Mohr den Satzungsgemäßen Rücktritt der ersten Garnitur. Die versammlten Brüder schlugen die Wiederwahl der ersten Reihe vor und bestätigten Ihren Antrag einstimmig. Sämtliche gewählten Brüder nahmen ihr Amt an. Stammlokal der Kompanie ist weiterhin der Europäische Hof mit unserem Vereinswirt Heinz Hülshof.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: